Blog: Hartmann Rechtsanwälte

Schlagwort-Archive: Zuweisung

3.04.2014

Entlassmanagement: BGH erklärt Kooperation zwischen Patientenring und Apotheken für zulässig

Fotolia_47671731_XS_300x200Die Kooperation zwischen einem Apotheker und einer Gesellschaft, die das Entlassmanagement betreibt, verstößt nicht gegen das Abspracheverbot des § 11 ApoG. Dies hat der BGH am 13.03.2014 in dem Revisionsverfahren I ZR 120/13 entschieden und damit die Gestaltungsspielräume bei der Organisation des Entlassmanagements erweitert.

Für Apotheker verbietet § 11 Abs. 1 ApoG Absprachen mit Ärzten oder anderen mit der Behandlung von Krankheiten befassten Personen, die die Zuführung von Patienten oder die Zuweisung von Verschreibungen zum Gegenstand haben. Zweck des § 11 ApoG ist es, ein unlauteres Zusammenspiel zwischen dem Apotheker und den Angehörigen anderer Heilberufe und Heilhilfsberufe zum Nachteil des öffentlichen Gesundheitsschutzes zu unterbinden. Weiterlesen